Höhlenbeschreibung ÖFFENTLICH
Höhle:

Klingloch K.

[A16] [ verschleiert Verschleierte Informationlink ]
KANNESHÖHLE
Lage:
Koordinaten: [BBE120]
69A46EC0-EEB8-11DD-B332-0019D1127B5A
Typ: Horizontalspalten- und Tropfsteinhöhle
Länge: 198 m
Bewertung: 81
Anspruch: 6
Material: 30m Seil, Aufsteigomat
Getier: mehr als 20 Fledermäuse - weil wir von Natur aus geistig schwach sind, kann jeder von uns nur grob bis 10 zählen. Wir waren zu zweit. Daher 20.
Verschlossen: Fledermausschutzzeit
Zum Schutz der Fledermaus bitte zur Zeit (1.Oktober - 31.März) nicht betreten!
Gesamtzeit: 16:53 Stunden
Bekriecher: Thomas WarnickOliver WolframMark WeissJens NehlsMichael HärtlJürgen WipplingerStefan DistlerClaudia Hirsnig
Spektakuläres: Klingloch K.Klingloch K.Klingloch K.
Missionen:
Beschreibung:

Klingloch K. - Der Bestäuber am SCHWARZEN Seil.

Der Eingang des ca. 1x1 Meter grossen Lochs befindet sich am Boden eines recht schönen und eigentlich auch schwer zu übersehenden Eingangsportals. Daher geht der zweite Teil des Namens "Klingloch" durchaus in Ordnung. Was allerdings das "Kling" anbetrifft, können keinerlei Aussagen gemacht werden. Wie es wohl klingt, wenn man versehentlich seinen letzten Kasten Bier in Loch fallen lässt?

Klingloch K. - Der Bestäuber.Durch einen Spalt geht es direkt am Eingang - abhängig von der jeweiligen Tagesform - senkrecht 10-20 Meter nach unten. Unten angekommen findet man sich in einer großen Halle, die mit zahlreichen sehr großen Versturzblöcken übersäht ist. Quasi wie in einer Höhle.

Der Vergleich zum Alfelder Windloch drängt sich dem Franken sofort auf - insbesondere dann, wenn man ein wenig tiefer eindringt. Der größte Teil der Höhle besteht aus einem großen schrägen, 75cm hohen 30-Grad-Spalt, über dem - so scheint es zumindest - der ganze Berg schwebt.

Bereits nach 7 Minuten des Kriechens über scharfkantige Steine, kann man dann die ersten Tropfsteine bewundern - wenn man alle anderen erfolgreich übersehen hat.

Zur Hohlraumgenese: Die Höhle vermittelt an vielen Stellen den Eindruck, sie könne jeden Augenblick in sich zusammenstürzen. Der Verdacht liegt nahe, dass die vielen Fledermäuse im Hohlraum an der Zerstörung des selben maßgeblich beteiligt sind. Durch ihr - zwar geringes, aber trotzdem stetiges Gewicht - wirken sie, an den brüchigen Decken hängend, am Verbruch der Höhle entscheidend mit. Bei genauerer Überlegung fällt auf, dass Höhlen ohne Verbruch auch meist Höhlen ohne Fledermausbefallsind. z.B. der ICE Tunnel, die U-Bahn Nürnbergs und auch die Bauernhöhle.

Die Höhle ist eine Reise wert.

Lebensformen: Mensch [ ]
KOORDINATEN REAKTOR ZWEI VERSION 0.22 - HIRNMACHT
CAVESEEKERS
Skizze:
Legende:
01Einstieg. War wohl mal verschlossen. Link zum Bild.
02Verdreckte Sinterrutsche zum großen Tropfstein und zur Hodenquetsche.
03Der grosse Tropfstein. Ringsherum haben Profis bereits an vielen Stellen ihre interessanten Markierungen hinterlassen. Lollek und Bollek waren hier - 1934. Link zum Bild.
04Die Hodenquetsche hinter dem grossen Tropfstein mag bevorzugt von Schmerzbegeisterten aufgesucht werden. Link zum Bild.
05Die Spitze des Verbruchberges. Hier findet sich die einzige Stelle in der Höhle, die angenehm bekrochen werden kann, weil hier keine scharfkantigen Verbruchsteine herumliegen. Link zum Bild.
06Kleinere Tropfsteine am Ende des Spaltes. Link zum Bild.
07Auch hier finden sich viele kleinere Tropfsteine. Link zum Bild.
Ähnliches: Adelsberger Grotte [80 Punkte]
Aragonithöhle [80 Punkte]
Aven de la Plaine des Gras [81 Punkte]
Bestažovca [77 Punkte]
Buso della Pisatela [79 Punkte]
Cova de sa Campana [77 Punkte]
Coves del Pirata [80 Punkte]
Elsachbröller [77 Punkte]
Feuertalsystem [80 Punkte]
Grotta Noe [84 Punkte]
Grotte St-Barbe [78 Punkte]
Grotte des Tunnels [80 Punkte]
Große Spielberghöhle [80 Punkte]
Hausener Bröller [77 Punkte]
Heinzengrabenhöhle [77 Punkte]
Heldine [79 Punkte]
Helmloch [77 Punkte]
Heukirche [82 Punkte]
Himmelsfelsenschacht [85 Punkte]
Hirlatzhöhle [84 Punkte]
Janina [85 Punkte]
Kortinari Jama [77 Punkte]
Križenca [79 Punkte]
Ludmilla [82 Punkte]
Mackovica [82 Punkte]
Mas de Rondel [80 Punkte]
Medvedja Jama [84 Punkte]
Nikotinhöhle [82 Punkte]
Obstanser Eishöhle [83 Punkte]
Orleška jama [85 Punkte]
Petershöhle [82 Punkte]
Planinska jama [80 Punkte]
Pourpevelle [79 Punkte]
Pritchinški [82 Punkte]
Raucherkarhöhle [85 Punkte]
Rebceva jama [77 Punkte]
Schleifsteinhöhle [82 Punkte]
Schönbergsystem [80 Punkte]
Seksal [79 Punkte]
Steinbachhöhle [77 Punkte]
Teufelsloch [81 Punkte]
Windloch Großmeinfeld [83 Punkte]
Zinkerzbergwerk Hochsauerland [77 Punkte]
NEUEN KOMMENTAR ERSTELLEN
NAME:
KOMMENTAR:    
TYP: KOMMENTAR KORREKTURVORSCHLAG ERWEITERUNGSVORSCHLAG REAKTION AUF KOMMENTAR
IQ VERIFIZIERUNG: