Höhlenbeschreibung ÖFFENTLICH
Höhle:

Breitensteiner Bäuerin

[A32]
Lage: Hersbrucker Schweiz, zwischen Neuhaus a.d. Pegnitz und Königstein
Koordinaten: N49°36.491' E11°35.462' [470m]
2A12D090-AC44-11D9-9669-0800200C9A66
Typ: Spaltenhöhle mit sehr grossen Kammern auf mehreren Ebenen
Länge: 288 m
Bewertung: 69
Anspruch: 7
Höhlenbuch: vorhanden
Material: 2x 30m Seil, Aufseilomat, Fallgurte
Getier: massig Fledermäuse
Verschlossen: nie
Zum Schutz der Fledermaus bitte zur Zeit (1.Oktober - 31.März) nicht betreten!
Gesamtzeit: 8:54 Stunden
Bekriecher: Sandra SchnurerAntje HeidenreichJens NehlsMichael KreilThomas LindnerJürgen Wipplinger
Spektakuläres: Breitensteiner BäuerinBreitensteiner BäuerinBreitensteiner BäuerinBreitensteiner Bäuerin
Missionen:
Beschreibung:

Breitensteiner Bäuerin - Unfassbar: Herr Hopf als bierbetriebenes beinahe autonomes System.Ihren interessanten Namen verdankt die Höhle der schönen Sage vom Raben : Eine 1729 (!) verstorbene, hartherzige Bäuerin aus Breitenstein wurde nach ihrem Ableben mit Hilfe christlicher Bräuche in einen Raben verwandelt - weil sie zeitlebens Knechte und Mägde schikaniert hatte. Zur Abrundung der Strafe wurde das böse Weib hernach in den nahegelegenen Felsschlund verbannt - heute hätte man sie vermutlich einfach dazu gezwungen einen Tag mit der Nürnberger U-Bahn zu fahren.

Breitensteiner Bäuerin - Dehnungsübungen sind wichtig - und in dieser Art nur möglich mit angelegtem Petzl Pantin.Noch immer muss man hier und da "An Fronleichnam jedoch ist ihr Tag - da kommt die schwarze Krähe. Und wehe dem, der sich zu dieser Zeit am Schacht aufhält..." lesen. Vermutlich packt die Krähe an Fronleichnam die Mollies (1/3 Heizöl, 2/3 Benzin) aus, und geht auf Menschenjagd. Wir haben völlig zurecht furchtbare Angst. Insbesondere weil mehrere menschliche Schädel im Loch gefunden wurden - etliche davon mit Schlagverletzungen. Wer gräbt kann vielleicht noch weitere Schädel finden und damit Spass haben.

Breitensteiner Bäuerin - Höhlengänger auf der Flucht: Immernoch Kreil.Die Höhle hat alles zu bieten, was anspricht - bis auf Tropfsteine oder Versinterungen: Zwei für den Laien doch recht spannende Abseilstellen, für hiesige Verhältnisse durchaus große Hallen, ein Höhlenbuch, eine Bierbank, Fledermäuse in Massen, nasse Lehmlöcher, von der Decke tropfendes Wasser und vermutlich mehr als 20 Geocaches. Neben den vielen Fledermäusen finden sich einige Eichhörner und Kröten. Zahlreiche Überbleibsel von allerlei Getier, welches hier - ohne viel Aufruhr in den Medien verursacht zu haben - sein Ende gefunden hat, können bestaunt werden.

Breitensteiner Bäuerin - Hier zahlt sich aus, dass man viele Jahre auf Baustellen gearbeitet hat, denn Dreck ist etwas schönes.Am Eingang seilt man sich zunächst auf einen 6 Meter tiefer gelegenen Vorsprung ab, von dem aus weitere 6 Meter abzuseilen sind. Damit ist der erste Schacht bezwungen. Im Inneren der Höhle findet sich ein großräumiger Schlund der ca. 25 Meter tief ist. Insgesamt also etwa 40 Meter unterhalb des Einstiegsniveaus. Sehr empfehlenswert.

Breitensteiner Bäuerin - Das Loch durch das die Nicht-Quergänger abseilen.Am oberen Rand dieses Schlunds existieren einige von Menschhand angelegte Auffälligkeiten. Hier kann nach Herzenslust über dem Abgrund hin- und hergeseilt werden. Derjenige, der nicht genügend Restalkohol intus hat, wird sich allerdings einfach direkt abseilen, kurz stolz sein, weiter nichts finden, und wieder aufseilen.

Anmarsch: Parken, Wanderweg Rinnenbrunn folgen, nach einem umzäunten Loch direkt am Wegesrand Ausschau halten, einsteigen.

Erzeuger: Autor: Jürgen Wipplinger 15.11.2014 - 01:47:14
KOORDINATEN REAKTOR ZWEI VERSION 0.22 - HIRNMACHT
CAVESEEKERS
Links: retepus.hadiag.com
Skizze:
Legende:
01Der Eingang. Hier ist zunächst mal 10 Meter abseilen angesagt.
02Tote und lebende Kröten säumen den Weg. Link zum Bild.
03In diesem Bereich befindet man sich offenbar nicht besonders tief unter der Oberfläche. Link zum Bild.
04Echte Helden. Höhlenposing. Link zum Bild.
05Leider finden sich nur in diesem Bereich Versinterungen. Link zum Bild.
06Sackgasse mit filigranen Gesteinsformationen. Link zum Bild.
07Die Bierbank mit Höhlenbuch steht an einer trockenen Stelle im 40 Meter tiefen Loch. Das nächste mal ist die Currywurst mit dabei, oder jemand macht dort unten eine Dönerbude auf. Link zum Bild.
08Nasser Lehm - gerade richtig. Link zum Bild.
09Der 25 Meter Spalt, der nur mit Seil zu bezwingen ist. Also Vorsicht.
Ähnliches: Brezno na Škrklovici [70 Punkte]
Bus del Diaol [67 Punkte]
Buso della Rana [70 Punkte]
Bärenhöhle [67 Punkte]
Dark Cave [67 Punkte]
Donauhöhle [71 Punkte]
Druidentempel [68 Punkte]
Frankendorfer Schacht [66 Punkte]
Geissloch [73 Punkte]
Gouffre du Bief Bousset [71 Punkte]
Griška jama [71 Punkte]
Grotta Nemec [67 Punkte]
Grundlose Grube [71 Punkte]
Hohberghöhle [73 Punkte]
Jubiläumshöhle [71 Punkte]
Kühlloch [72 Punkte]
L hoch fünf [71 Punkte]
Laierhöhle [65 Punkte]
Lipiska Jama [68 Punkte]
Mannsbergloch [71 Punkte]
Osterhöhle [72 Punkte]
Rostnagelhöhle [66 Punkte]
Rotwandl-Tropfsteinhöhle [70 Punkte]
Salzgrabenhöhle [66 Punkte]
Stein Am Wasser [67 Punkte]
Teufelsbrunnen [67 Punkte]
Teufelshöhle Pottenstein [65 Punkte]
Weiherholzhöhle [66 Punkte]
Windloch Sackdilling [72 Punkte]
Wundershöhle [67 Punkte]
Zigeunerhöhle [69 Punkte]
  DaMoartl
17.09.2011 / 17:28:21 / 493 / 79.209.60.154 / KOMMENTAR / ÖFFENTLICH
  Wia genau habts ihr denn da die Querung eingebaut?
 
  Wipplinger
27.09.2011 / 20:55:04 / 494 / 188.193.187.236 / KOMMENTAR / ÖFFENTLICH
  Wie? Instinktiv. Wie denn sonst?
 
NEUEN KOMMENTAR ERSTELLEN
NAME:
KOMMENTAR:    
TYP: KOMMENTAR KORREKTURVORSCHLAG ERWEITERUNGSVORSCHLAG REAKTION AUF KOMMENTAR
IQ VERIFIZIERUNG: