Höhlenbeschreibung ÖFFENTLICH
Höhle:

Höhle in Loch

[A38]
Lage: Hersbrucker Schweiz, Königstein, Loch
Koordinaten: [BBE17]
823911E0-FE06-11DD-A13B-0019D1127B5A
Typ: extreme Spaltenhöhle ohne Versinterungen, dafür aber mit langen, engen Kriechgängen und viel Dreck
Länge: 268 m
Bewertung: 59
Anspruch: 7
Höhlenbuch: vorhanden
Material: ---
Getier: 1 Fledermaus, Falter
Verschlossen: 1.10 - 30.4 (kann jedoch leicht überwunden werden)
Gesamtzeit: 3:25 Stunden
Bekriecher: Jens NehlsJürgen Wipplinger
Spektakuläres: Höhle in LochHöhle in Loch
Missionen:
Beschreibung:

Die beiden Zugänge zum Arschloch befinden sich beide auf dem Hof eines Bauernhofes. Nachdem man sich in ein Höhlenbuch eingetragen hat, darf man die Höhle unbehelligt betreten.

Der unverschlossene Eingang führt in ohne Umwege zu einem Spalt, welcher in einen wunderbaren, mindestens 10 Meter langen, Kriechgang führt.
Die Höhle ist in diesem Bereich nur mäßig feucht, und auch eher mäßig interessant (bis auf den besagten Kriechgang). Der Durchgang zum anderen Teil der Höhle konnte von uns - aufgrund unserer Fettleibigkeit - nicht bekrochen werden.

Der zweite Eingang befindet sich in der Getränke-Lager-Höhle des Bauernhofes. Von hier aus gelangt man auf direktem Weg zu einem Spalt, welcher dann von einem zweiten Spalt abgelöst wird. Dieser zweite Spalt ist sehr lang, interessant und stellenweise bis zu 15 Meter hoch.
An einigen Stellen finden sich Kriechspuren, die beim besten Willen nicht von ausgewachsenen Menschen versucht worden sein können.

In diesem Bereich ist die Höhle sehr feucht, und extrem dreckig und stellt einige Ansprüche an den Bekriecher.

Zusatzinformation eines inoffiziellen Mitarbeiters: Es ist übrigens den Kameraden vom HFGF zu verdanken, daß heute wieder Höhlenforscher vom Bauern in seine Höhle gelassen werden:
" Als wir vor gut 20 Jahren in die Höhle wollten, hätte uns der Bauer (Senior) fast vom Hof gejagt. Jahre vorher hatte er nämlich Trolle (vermutlich keine erfahrenen Höhlenforscher) in die Höhle gelassen, die im hinteren Bereich der Haupthöhle, da wo es so weit nach oben geht, ein Skelett fanden. Dies zeigten sie bei der Polizei an, worauf die Kripo dem Bauern das Leben schwer machte... Der Verdacht war, er habe dort hinten seine Schwiegermutter entsorgt. Nach einiger Zeit stellte sich aber heraus, dass das Skelett schon einige tausend Jahre da im Dreck gelegen hatte. Die Spalte war wohl oben einmal offen und wurde als Opferschacht benutzt. Es hatte damals fast ein Jahr gedauert bis wir den Bauern überreden konnten uns hinein zulassen. Als Dank bekam er dann ein paar Action-Fotos im Großformat von seiner Höhle. "

KOORDINATEN REAKTOR ZWEI VERSION 0.22 - HIRNMACHT
CAVESEEKERS
Skizze:
Legende:
01Ein herrlicher Kriechgang. Nicht zu eng, aber auch nicht zu weit. Link zum Bild.
02Hier ist Schluss für Fettleibige. Allerdings dringt starkes Echo an das Ohr des Bekriechers. Link zum Bild.
03Kleiner Raum innerhalb eines 45Grad nach oben führenden Spalts, der sich aber in alle Richtungen als bekruchsresistent erweist.
04Der erste der beiden Eingänge.
05Der zweite Eingang befindet sich hinter einer Tür.
06Sehr hoher Spalt. Mindestens 15 Meter. Link zum Bild.
07Hier mag es für Schlangenmenschen oder Kinder bis 6 Jahren eine Möglichkeit geben weiter ins Arschloch vorzudringen.
08Unangenehme, aber trotzdem lohnenswerte Engstelle. Link zum Bild.
09Hier versinkt der Kriechgang in feuchtem Lehm. Warscheinlich wurde hier das Orginal des Bersteinzimmers versteckt.
10Relativ grosser Raum, der unter Verdacht steht, die Verbindung zum zweiten anderen Teil der Höhle zu enthalten. Link zum Bild.
Ähnliches: Batu Caves [55 Punkte]
Burghöhle Wolfsegg [60 Punkte]
Christianengrotte [61 Punkte]
Dimnice Jama [60 Punkte]
Doktorshöhle [56 Punkte]
Dünndarmhöhle [55 Punkte]
Eichbergschacht [57 Punkte]
Eisenbahnhöhle [59 Punkte]
Eishölle [58 Punkte]
Eiskapelle [60 Punkte]
Erzgrube G. [60 Punkte]
Esperhöhle [63 Punkte]
Felsenloch H [58 Punkte]
Fischerhöhle [56 Punkte]
Frauenhöhle [56 Punkte]
Frauensteinschacht [55 Punkte]
Frickenhöhle [59 Punkte]
Gouffre de la Grande Baume [63 Punkte]
Grotta Sercetova [55 Punkte]
Lichtengrabenhöhle [59 Punkte]
Malanca [55 Punkte]
Mutantenkäferponor [59 Punkte]
Nürnberger Unterwelten [56 Punkte]
Puits aux Lampes [61 Punkte]
Saugendorfer Höhle [56 Punkte]
Schiefergrube Bocksberg [56 Punkte]
Silver Fox Cave [63 Punkte]
Sinterdeckenhöhle [60 Punkte]
Vatnshellir [57 Punkte]
Verzweiflungsschacht [56 Punkte]
Vranja Jama [55 Punkte]
Weinberghöhle [57 Punkte]
NEUEN KOMMENTAR ERSTELLEN
NAME:
KOMMENTAR:    
TYP: KOMMENTAR KORREKTURVORSCHLAG ERWEITERUNGSVORSCHLAG REAKTION AUF KOMMENTAR
IQ VERIFIZIERUNG: