Höhlenbeschreibung ÖFFENTLICH
Höhle:

Klapfenberger Höhle

[H78]
MISTHAUFENHÖHLE
Lage: Oberpfalz, Beratzhausen, Klapfenberg
Koordinaten: [BBE108]
F8165AE0-ED89-11DD-859A-0019D1127B5A
Typ: Plateuverbruchhöhle
Länge: 150 m
Bewertung: 22
Anspruch: 2
Höhlenbuch: Vorhanden. Liegt beim Eigentümer.
Material:
Verschlossen: Privatgrundstück - Fragen ist angesagt.
Gesamtzeit: 1:41 Stunden
Bekriecher: Oliver WolframOliver ArendtDer VerkünderStephan BunkMichael KreilClaudia HirsnigJürgen Wipplinger
Spektakuläres: Klapfenberger HöhleKlapfenberger Höhle
Missionen:
Beschreibung:

Klapfenberger Höhle - Der Höhleneingang. Die Infektion steht unmittelbar bevor.Angekommen in einer oberpfälzischen 3 Häuser Metropole, eröffnet sich für den Höhlenfreund in einem beschaulichen Obstgarten unter einem Blechdeckel der Eingang in die Klapfenberger- oder auch Damokleshöhle - von einem Misthaufen ist weit und breit nichts zu sehen.

Klapfenberger Höhle - Schlimm: Alter Mann im Silo.Der Eingangsbereich ist architektonisch durchaus abenteuerlich gestaltet: Ein altes Wassersilo stabilisiert den ersten Teil des Gangs nach unten. Nach dem Silo schließt sich unmittelbar eine große Halle an, welche ohne Vorwarnung direkt und ohne zu Zögern den einzigen Höhepunkt der Höhle bildet.

Klapfenberger Höhle - Die Halle. Groß, infiziert mit CaveSeekers.Rechts und links am Ende der Halle sind zwei Schlufe zu finden. Der rechte Gang windet sich durch bröseligen und brüchigen Sandstein und beinhaltet allerlei vor sich hinsiechendes Grabungswerkzeug. Nach einem kurzen und engen vertikalen Abstieg, welcher durch einen Stahlstift in der Wand erleichtert wird, windet sich der Gang an einem kurzen Blindschluf ca. 20m horzitontal in das Gestein, um dann in einer kleinen Kammer, welche gerade das Wenden des Korpus Adipösus gestattet, zu enden. Der Schluf ist durchaus anspruchsvoll und ein im Schluf gelagerter Felsblock verlangt gut abgestimmte Wirbelsäulengymnastik - sonst Wirbelbruch.

Das Gestein ist bröselig und brüchig und rieselt sandig und mit kleinen Steinen beschwert unermüdlich auf den Kopfputz des Schlufers. Verlässt man diesen Gang und begibt sich in die linke Fortsetzung der Halle, erwartet einen das gleiche Bild: Ein kleiner, enger, sich windender Schluf, welcher sich bald dem Ende neigt und keine Hoffnung auf große Fortsetzungen in sich trägt.

Klapfenberger Höhle - Die große Halle - von der anderen Seite. Über Herrn Bunk wartet der Ausgang.Ein weiterer Schluf genau zwischen den beiden andereren führt nach oben. Das Einschlufen wird allerdings durch ein "Betreten Verboten" - Schild und erhebliche Sandmengen erschwert.

Zusammengefasst: Eine Höhle mit einem spektakulären Eingangsbereich und einer anschließenden großen Halle mit zwei mäßig langen Fortsetzungen, welche beide nicht den Hauch einer Chance eröffnen, die Damokleshöhle zur Großhöhle werden zu lassen.

Erzeuger: Autor: Oliver WolframAutor: Stephan BunkAutor: Jürgen Wipplinger
KOORDINATEN REAKTOR ZWEI VERSION 0.22 - HIRNMACHT
CAVESEEKERS
Links: Geotope i. Bayern
Ähnliches: Abrißklüfte Plankstetten [21 Punkte]
Bauernlöcher Sackdilling [22 Punkte]
Blätterteighöhle [22 Punkte]
Brändelbergloch [22 Punkte]
Cavern du Rot [23 Punkte]
Distlergrotte [23 Punkte]
Felslindl [22 Punkte]
Goldener Adler [20 Punkte]
Goldloch [25 Punkte]
Hennerloch [18 Punkte]
Kniegschlaggerlschacht [23 Punkte]
Leutenbacher Tropfsteinhöhle [23 Punkte]
Marderloch [22 Punkte]
Mördersloch [26 Punkte]
Paredu na Gropajsk [23 Punkte]
Perte des Ravieres [18 Punkte]
Resurgence Cotepatiere [23 Punkte]
Schneiderloch [21 Punkte]
Tribanska Jama [23 Punkte]
Weißenburger Sommerkeller [23 Punkte]
Windloch Dörnhof [23 Punkte]
Windloch Markstetten [26 Punkte]
  Wipplinger
09.12.2008 / 12:34:31 / 278 / 217.194.34.103 / KORREKTURVORSCHLAG / BBE 150
  vertraulich Vertrauliche Informationlink
 
  Wipplinger
09.12.2008 / 23:30:22 / 281 / 77.22.187.63 / KORREKTURVORSCHLAG / BBE 150
  vertraulich Vertrauliche Informationlink
 
NEUEN KOMMENTAR ERSTELLEN
NAME:
KOMMENTAR:    
TYP: KOMMENTAR KORREKTURVORSCHLAG ERWEITERUNGSVORSCHLAG REAKTION AUF KOMMENTAR
IQ VERIFIZIERUNG: