Höhlenbeschreibung ÖFFENTLICH
Höhle:

Anton-Völkel-Grotte

[A33]
Lage: Hersbrucker Schweiz, zwischen Neuhaus a.d. Pegnitz und Königstein
Koordinaten: [BBE115]
FBA29640-ED86-11DD-90DC-0019D1127B5A
Typ: Zwei-Raum-Spalt-Höhle
Länge: 80 m
Bewertung: 48
Anspruch: 4
Material: Licht, 15 m Seil, Handsteigklemme
Getier: massig Weberknechte
Verschlossen: nie - warum auch?
Gesamtzeit: 2:16 Stunden
Bekriecher: Andreas MeyerMark WeissAntje HeidenreichOliver ArendtStephan BunkAdrian SchneiderMichael KreilFriedrich SchweikertPeter Klampfl
Spektakuläres: Anton-Völkel-GrotteAnton-Völkel-GrotteAnton-Völkel-Grotte
Missionen:
Beschreibung:

Anton-Völkel-Grotte - Weiss in Rot: dummlich grinsend.In Kennerkreisen erzählt man sich von einem alten Höhlenforscher namens Anton Völkel, der leider auf tragische Art und Weise 1923 um sein Leben kam. Einem alteingesessenen Heimatverein ist es wohl zu verdanken, dass die Höhle im Gedenken an den guten Anton so zu ihrem Namen kam.

Irgendwann zwischen 1931-1933 wurde die Höhle laut Erzählung von Kommunisten missbraucht und daher nach kurzer Zeit ausgehoben.

Wie so oft befindet sich das Loch im Malm-Epsilon-Dolomit, was für den Franken aber keine Besonderheit darstellt.

Anton-Völkel-Grotte - Eingang.Anton-Völkel-Grotte - Fledermausabsteige.Am Höhleneingang angekommen wird man zuerst von einem nagelneuen Fledermaus- Schutzzeit-Schild vom Landratsamt begrüßt, um gleich darauf die Plakette vom FHKF zu entdecken. Trotz all den Widrigkeiten bis hier her dringt man tiefer ein: es geht eine ca. 15m lange Spalte waagrecht entlang, bis man sich wieder in einer Kreuzkluft mit einem ca. 12m tiefen Schacht befindet. Dieser kann ohne Probleme bis in das untere Drittel abgeklettert werden, bevor ein Seil notwendig wird. Gleich danach öffnet sich die erste Halle. Aufgrund der Tropfstein- und Sinterbildung ist auch genau diese bereits die schönere von den beiden Hallen. Die Ausmaße der zweiten Halle - in der man problemlos Golf spielen könnte - müssen auch diese lobend erwähnt.

Zusatz: Den Tip zum Loch (und wahrscheinlich auch die nötige Hilfe) gab Herrn Völkl der Oberhöhlenguru Spöcker. Steht man unten in der Halle, ist das ein sehr abenteuerlicher Gedanke.

KOORDINATEN REAKTOR ZWEI VERSION 0.22 - HIRNMACHT
CAVESEEKERS
Ähnliches: Angerlloch [50 Punkte]
Bismarckgrotte [45 Punkte]
Bleibergwerk Riedbodeneck [50 Punkte]
Dreckbrunnen [44 Punkte]
Goldfußschacht [49 Punkte]
Grotte De La Salamandre [44 Punkte]
Große Heroldsreuther Höhle [45 Punkte]
Grubschwart Stollen [45 Punkte]
Hennergraben [46 Punkte]
Hermann Stollen [50 Punkte]
Jama Za Teglovko [44 Punkte]
Kalkwerksloch [46 Punkte]
Kirchenkeller E. [50 Punkte]
Kirchenweghöhle [45 Punkte]
Logarcek Jama [50 Punkte]
Ludwig Wundershöhle [44 Punkte]
Nashornhöhle [52 Punkte]
Obstanser Tropfsteinhöhle [44 Punkte]
Ozka Jama [44 Punkte]
Parasolschacht [49 Punkte]
Red Flute Cave [44 Punkte]
Starsi Malckov [51 Punkte]
Špirnica [45 Punkte]
NEUEN KOMMENTAR ERSTELLEN
NAME:
KOMMENTAR:    
TYP: KOMMENTAR KORREKTURVORSCHLAG ERWEITERUNGSVORSCHLAG REAKTION AUF KOMMENTAR
IQ VERIFIZIERUNG: