Höhlenbeschreibung ÖFFENTLICH
Höhle:

Weiherholzhöhle

[F97]
Lage:
Koordinaten: [BBE108]
69B69730-EEB8-11DD-B332-0019D1127B5A
Typ: Spalt/Schachthöhle mit viel Potential
Länge: 55 m
Bewertung: 66
Anspruch: 7
Höhlenbuch:
Material: soweit wie bekrochen: ein 40m Seil, einen Handaufseilomaten
Getier: ein Problembär
Verschlossen: immer
Gesamtzeit: 2:08 Stunden
Bekriecher: Oliver ArendtMichael HärtlThomas LindnerJürgen Wipplinger
Spektakuläres: WeiherholzhöhleWeiherholzhöhle
Missionen:
Beschreibung:

WeiherholzhöhleDer Name des Hohlraumes an sich ist irreführend. Weil im Wald gelegen ist zwar ausreichend Holz vorhanden, ein Weiher oder sonst etwas Nasses findet sich nicht - selbst wenn die Schweißausbrüche des zuletzt hinauskletternden Kameraden und die Tränen der übrigen, die sich das Schauspiel haben ansehen müssen, miteinbezogen werden, reicht es für kein wirklich nennenswertes Gewässer.

Die massive Verschlußeinrichtung, die noch aus einer Zeit stammt, in der die Stahlpreise im Keller und die Sicherheitsbedürfnisse der Förster hoch waren (oder - wie in alten Geschichten - Kinder tatsächlich noch im Wald spielten), erhöht zwar die Vorfreude, hinterher sind die Gesichter dafür aber umso länger. Irgendwie hat der Besucher Angesichts dieses Konstrukts mehr erwartet.

Die ausreichend große Eingangsröhre endet ein paar Meter über dem Boden des eigentlichen Hohlraumes, der sich durchaus eindrucksvoll nach beiden Seiten öffnet, unangenehmerweise in derselben Ausrichtung wie der Einstieg. Zunächst fällt das aber nicht weiter auf.

WeiherholzhöhleDie Besichtigung nimmt nicht viel Zeit in Anspruch; In der irrigen Hoffnung, in dem Verbruch der am tiefsten liegenden Bereiche eine Fortsetzung zu finden, wird den zahlreich anwesenden Fledermäusen eine spontane Vorführung von Dehnübungen übergewichtiger Großstädter zur Nachtzeit geboten.

WeiherholzhöhleDer Eifer erlahmt jedoch rasch, es werden die ersten Vorschläge zur Umschichtung des einen oder anderen Geröllberges geäußert. Aus Mangel an Alternativen kann dann jedes Winkelchen schonungslos ausgeleuchtet werden, da der Spalt eine beachtliche Ausdehnung hat, gibt es dazu ausreichend Gelegenheit. Neben der langsam zu Ende gehenden Geduld wird der Geist arg auf die Probe gestellt, wenn es um das Entziffern des Höhlengraphities (von Graphit = Bleistift) geht, der noch in Sütterlin verfasst wurde. Der Besucherstrom scheint sich seitdem in Grenzen zu halten.

Nicht unerwähnt bleiben sollte der Wiederaufstieg, der sich ähnlich zäh gestaltet, wie die gleichnamigen regelmäßig stattfindenden Inszenierungen des Clubs.

Fazit: viel Prosa, wenig Höhle, korrekter Text

KOORDINATEN REAKTOR ZWEI VERSION 0.22 - HIRNMACHT
CAVESEEKERS
Ähnliches: Breitensteiner Bäuerin [69 Punkte]
Brezno na Škrklovici [70 Punkte]
Bus del Diaol [67 Punkte]
Buso della Rana [70 Punkte]
Bärenhöhle [67 Punkte]
Dark Cave [67 Punkte]
Druidentempel [68 Punkte]
Esperhöhle [63 Punkte]
Frankendorfer Schacht [66 Punkte]
Gouffre de la Grande Baume [63 Punkte]
Grotta Nemec [67 Punkte]
Laierhöhle [65 Punkte]
Lipiska Jama [68 Punkte]
Rostnagelhöhle [66 Punkte]
Rotwandl-Tropfsteinhöhle [70 Punkte]
Salzgrabenhöhle [66 Punkte]
Silver Fox Cave [63 Punkte]
Stein Am Wasser [67 Punkte]
Teufelsbrunnen [67 Punkte]
Teufelshöhle Pottenstein [65 Punkte]
Wundershöhle [67 Punkte]
Zigeunerhöhle [69 Punkte]
NEUEN KOMMENTAR ERSTELLEN
NAME:
KOMMENTAR:    
TYP: KOMMENTAR KORREKTURVORSCHLAG ERWEITERUNGSVORSCHLAG REAKTION AUF KOMMENTAR
IQ VERIFIZIERUNG: