Höhlenbeschreibung ÖFFENTLICH
Höhle:

Kühloch

[B36]
Lage: Fränkische Schweiz, Pottenstein, Rackersberg
Koordinaten: N49°47.6216' E11°22.0288' [389m]
FC88DF63-3FB1-4FF4-BB4F-67F6BAAE6B31
Typ: Uraltkorrosionsunhöhle mit Bank
Länge: 155 m
Bewertung: 4
Anspruch: 0
Material:
Getier: Spinnen
Verschlossen: nie
Gesamtzeit: 2:43 Stunden
Bekriecher: Antje HeidenreichGerhard KrautmannStephan BunkMichael KreilJürgen WipplingerPeter Klampfl
Spektakuläres: KühlochKühloch
Missionen:
Beschreibung:

Kühloch - Siehe da: Ein Loch.Mitten im Herzen der Fränkischen Schweiz kann der findige CaveSeeker auch im Dunkel das Kühloch finden. Von einem Wanderweg nach oben abzweigend, kann man sich an dem vorhandenen Geländer den steilen Hang raufziehen, sofern man es nicht ohne schafft. Oben angekommen befindet man sich direkt vor dem großen Eingang. Rechts davon kann man noch zu einer weiteren Stelle mit einem kleinen Schluf gehen.

Kühloch - Eine Der Haupteingang selbst weist eine Größe von knapp 3x3 Metern auf. Nach ein paar Metern entfaltete sich der Hohlraum auch schon auf seine größte Ausdehnung, wobei von hier aus einmal ein größeres Loch geradeaus ins Nichts führt, ein weiteres mittig in den hinteren Teil der Höhle führt, ein kleines Loch rechts an der Wand in einem kleinen Schluf endet und auch zuguter letzt scharf rechts wieder die Möglichkeit besteht das Weite zu suchen.

KühlochFolgen wir dem mittigen Gang, vorbei an dem rechts unterhalb liegenden Schluf, so gelangen wir nach gut acht Metern in einen kleinen oberhalb liegenden Hohlraum, der, nach links oben abzweigend, durch ein einen Meter großes Loch weiter bekrochen werden kann. Oben angekommen befindet man sich auch schon an dem höchsten Punkt der Höhle. Von hier aus zweigt ein kleiner Schluf nach links ab, welcher Wohlbeleibten eher eng erscheinen dürfte - was er aber nicht wirklich ist.

KühlochFolgt man diesem kleinen, nach einem halben Meter, u-förmigen Schluf, so gelangt man sehr schnell in einen Gang, in dem man sogar wieder stehen kann. Von hier aus zweigen anschließend noch zwei Minihohlräume ab. Ein kleiner und ein etwas größerer. Beide enden aber sehr schnell im Nirvana. Zu erwähnen sind hier noch die aktuellen Grabungsarbeiten, welche wahrscheinlich in diesem Loch permanent durchgeführt werden.

Hinweis vom Buddel-Profi: Vergesst es.

Fazit: Das Kühloch ist nicht wirklich eine Reise wert.

KOORDINATEN REAKTOR ZWEI VERSION 0.22 - HIRNMACHT
CAVESEEKERS
Ähnliches: Barbara Zeche [0 Punkte]
Drachenloch [1 Punkte]
Eisenerzbergbau Schmiedefeld [1 Punkte]
Eishöhle Sutten [4 Punkte]
Fankerlloch [1 Punkte]
Fuchsloch Scharling [1 Punkte]
Geiskirche [3 Punkte]
Globoka Jama [1 Punkte]
Grotte de Lorette [4 Punkte]
Gua Kelawar [2 Punkte]
Höhgassen Höhle [4 Punkte]
Höllentrichter [2 Punkte]
Jelihovec [1 Punkte]
Klammhöhle [4 Punkte]
Mrzla Jama [3 Punkte]
Nidlenloch [0 Punkte]
Oswaldhöhle [3 Punkte]
Schweigelshöhle [2 Punkte]
Spitzenfelsenschacht [4 Punkte]
Versunkenes Reis [3 Punkte]
NEUEN KOMMENTAR ERSTELLEN
NAME:
KOMMENTAR:    
TYP: KOMMENTAR KORREKTURVORSCHLAG ERWEITERUNGSVORSCHLAG REAKTION AUF KOMMENTAR
IQ VERIFIZIERUNG: