Neues - Missionen, Spezialeinsätze und Politik.

Thomas JungJens NehlsJürgen Wipplinger

Mission 12: Drei
18:30 - 23:27 [19:37 - 22:26]: Bereits zum dritten mal fanden wir uns in Steinamwasser ein, um den Hohlraum zu untersuchen, aber diesmal mit Erfolg. Bei den beiden vorhergenden Besuchen musste bereits direkt am Eingang aufgegeben werden, weil Wasser jeweils fast bis zur Decke stand. Stichwort: Schönwetterhöhlengänger.

Jens NehlsJürgen Wipplinger

Mission 11: Die Nahtoderfahrung
19:45 - 01:35 [20:56 - 0:30]: Diese Mission wird für immer in Erinnerung bleiben als die Nathoderfahrung des Herrn Wipplinger.

Mit unangepasster Kleidung wurde versucht in einen engen Schluf einzudringen der etwa 4 Meter im 30 Grad Winkel nach unten führt, um zu erkunden, was dahinter wohl kommen mag. Nach einigen Strapazen stand fest: Es geht wieder leicht nach oben, und dann ist Schicht im Schacht - kein Platz zum Wenden.

Thomas JungJens NehlsJürgen Wipplinger

Mission 10: Ausgeräuchert
20:30 - 2:00 [22:30 - 0:45]: Kollege Jung musste aufgrund von körperlicher Insuffizienz die Mission leider vorzeitig abbrechen.

Thomas JungJens NehlsJürgen Wipplinger

Mission 9: Irgendwie frisch
21:00 - 4:30 [22:38 - 2:45]: Zunächst, aus Angst vor der erfolglosen Suche, in Zivilkleidung versucht die Höhle zu finden. Dann die Überraschung: Höhle fast ansatzlos gefunden! Nach einigen Verzögerungen, die vorallem in falschem Schuhwerk und vergessenen Autoschlüseln fußten, konnte der Einstieg durch eine kleine zugemauerte Wand erfolgen. Zielsicher, und vom Männerinstinkt geleitet, wendete sich das Team zunächst dem langweiligen aber sehr weiträumigen und beeindruckendem Bereich der Höhle zu. Das Windloch ist ein sehr großer Spalt der im 45 Grad Winkel nach unten führt, und dabei immer enger wird. Sehr viele und teils auch sehr große Gesteinsbrocken fanden ihren Weg in den Spalt, und führen zu lustigen Klettertouren, die man auch in den Bergen so verleben könnte.

Thomas JungJens NehlsJürgen Wipplinger

Mission 8: Die Übung
17:30 - 01:30 [22:45 - 0:30]: Zunächst wurde die Binghöhle gesucht, und auch sofort als Schauhöhle entlarvt. Eventuell wäre sie trotzdem begangen worden, doch bei Öffnungszeiten bis 17:00 Uhr, fragt man sich, welches Publikum von der Binghöhle angesprochen werden soll - der berüchtigte Rentner etwa?

Thomas JungJens NehlsJürgen Wipplinger

Mission 7: Das Drecksloch
19:30 - 1:25 [21:38 - 23:41]: Zum ersten Mal sind wir mit extremem Dreck in Kontakt geraten. Ein echter Spass sich vollkommen verdreckt durch feuchte und lehmige Gänge zu drücken. Hier gibt es noch viel zu tun.

Kein Bier für Hopf!
Es klingt unwahrscheinlich, aber Dr. Hopf wurde am Donnerstag ohne Bier im Sturmlokal angetroffen.

Acht Bier für Hopf!
Martin Hopf - der Erfinder des legendären Hopf-Kopf-3D und Entdecker von Oliver Bierhopf war nach 8 Bier immer noch durstig. Beinahe wurde ihm ein Lokalverbot ausgesprochen.

Thomas JungJürgen Wipplinger

Thomas JungJens NehlsJürgen Wipplinger

Mission 5: Der Schweiger
14:00 - 22:30 [19:30 - 20:45]: Da noch niemand Erfahrungen mit unserem neuen Seil sammeln konnte, und auch die Ausrüstung bei weitem noch nicht komplett war, wurde Herr Nehls kurzerhand mit dem Seil in das 15 Meter tiefe Eröffnungsloch des Windlochs hinabgelassen.