Missionsbeschreibung -

Geiskirche

ÖFFENTLICH
Höhle: Link zur Hohlraum-Hauptseite Geiskirche
Mission: 447 - Fränkische Armut
Datum: [Samstag]
Zeitrahmen: 10:11-20:53 [12:03-13:27]
Nettozeit: 1:24 Stunden
Prozentsatz: 100%
Mobil: BMW(!), Skoda
Mannschaft: Jürgen WipplingerAgentFlorian Seeleitner
Besprechung:

Geiskirche - Eine Art von Offenbar sturzbesoffen fährt er konsequent in der Mitte des frisch geteerten ehemaligen Feldweges vor den Einsatzfahrzeugen her. Hupen stört ihn nicht. Er verspürt starken Harndrang. Sein Mofa erreicht hier - es geht leicht bergab - eine Spitzengeschwindigkeit von 33 km/h. Er fährt aber nur 15 km/h. Schließlich ist er starker Trinker.

Geiskirche - Das Seeleitner-Sinterbecken. Unbestritten das Highlight im Loch.Als der Eingeborene endlich sein Mofa unkontrolliert in den Waldrand gelenkt hat, besteht erstmals die Chance ihn zu überholen. 20 Sekunden später parken die Fahrzeuge umweltgerecht im Acker, man schlazt ein, hört ein Mofa vorbeirattern, zieht Zecken, lässt die Fotobox und Rucksack fachgerecht den Hang hinunterfallen und steht schwer atmend vor dem Loch.

Viel Hoffnung auf ein anständiges Loch war von Anfang an natürlich nicht vorhanden. Aber das was dann im Loch angetroffen wurde, war dann doch noch ein bisschen trauriger als vermutet.

Geiskirche - Sogar der vorgefundene Müll hielt sich in strammen Grenzen. Nur ein paar alte Flaschen, ein wenig Draht und ein Stück Plastik. Nicht ein einziges Kondom.Um nicht völlig sinnfrei angefahren zu sein, verständigte man sich kurzerhand darauf, den Müll im Loch zusammenzusammeln - um diesen danach "fachgerecht" zu entsorgen. Dieser Spaß hielt für 10 Minuten vor.

Anschließend begann man damit, die obligatorischen 16 Bildlein zu erstellen - was aufgrund der vorgefundenen Armut nur schwer gelang. Nachdem dann nach wenigen Minuten auch der letzte Spalt bekrochen und für unwert befunden wurde, lockte bereits das Wirtshaus. Mit Recht.

Konsens nach Missionsende : "Des Luch kennerdns vo uns aus goud dsouhschberrn."

Erzeuger: Autor: Jürgen WipplingerAutor: Florian SeeleitnerBilder: Jürgen WipplingerBildassistenz: Florian SeeleitnerAnfahrt: Florian Seeleitner 29.01.2012 - 23:32:17
Speläotheme: Knöpfchensinter [ ]
Bilder: Geiskirche - Die andere Insel des Lebens.Geiskirche - Auch wenig beeindruckend.Geiskirche - Auch hier könnte in wenigen hundert Jahren etwas wachsen, was dann von einem geschickten Fototeam abgelichtet werden könnte. Der CaveSeeker sieht in die Zukunft, und lichtet bereits jetzt ab.Geiskirche - Das Seeleitner-Sinterbecken. Unbestritten das Highlight im Loch.Geiskirche - Oft zu sehen in Franken. Anleihen an menschlicher Anatomie werden hier sehr gern genommen.Geiskirche - Innenansicht 2.Geiskirche - Innenansicht 3.Geiskirche - Strahlend weiss! Aber tot.Geiskirche - Blick durch den Haupteingang nach draussen. Draussen ist es schöner. Aber auch wärmer.Geiskirche - Gesamtüberblick.Geiskirche - Eine Art von Geiskirche - Und noch ein wenig weiterer Altsinter.Geiskirche - Entweder erst kürzlich gewachsen, oder von den Vandalen vergessen: relativ frischer Knöpfchensinter.Geiskirche - Eine kleine Insel des Lebens. Eine von zwei im Loch.Geiskirche - Der größte Sinterbatzen im Loch.Geiskirche - Innenansicht 1.
NEUEN KOMMENTAR ERSTELLEN
NAME:
KOMMENTAR:    
TYP: KOMMENTAR KORREKTURVORSCHLAG ERWEITERUNGSVORSCHLAG REAKTION AUF KOMMENTAR
IQ VERIFIZIERUNG: