Missionsbeschreibung -

Barbara Zeche

ÖFFENTLICH
Höhle: Link zur Hohlraum-Hauptseite Barbara Zeche
Mission: 334 - Blitzparty für Verschollene
Datum: [Samstag]
Zeitrahmen: 13:50-18:10 [14:30-17:40]
Nettozeit: 3:10 Stunden
Prozentsatz: 66%
Mobil: Schleuderpassat und Grubenfahrgerät
Mannschaft: AgentMichael Reichel
Besprechung:

Barbara ZecheDa der Stollen auch nach dem dritten Anlauf nicht gefunden werden konnte, wurde er beinahe schon als unauffindbar abgehakt. Dieses Mal - beim zweiten Durchgang, fand manr den Eingang aber beinahe auf Anhieb.

Barbara ZecheDa allerdings unser GPS-Experte an diesem Tag lieber 700KM auf der Autobahn unterwegs war, um eine LKW-Show zu (be)suchen, stand Herr Reichel und ich allein vor dem Eingang. Nach anfänglicher Diskussion ob Herrn Reichels Körpermaße für den Eingang geeignet sind, entschieden wir uns für den Praxisversuch. Glücklicherweise war das Erdreich feucht und Herr Reichel hatte es etwas leichter.

Barbara ZecheInnen angekommen ging die lustige Suche nach dem richtigen Weg wieder los. Nach mehreren Versuchen fanden wir endlich zu den Verbruchstellen, die eventuell in eine andere Etage oder eine Felsspalte münden. Allerdings war die Motivation nach den bereits vergangenen zwei Stunden gedrückt, sodass es uns schwer fiel, hier noch wirklich weiter zu suchen. Wir entschieden uns dann, die gezielte Suche zu verschieben und lieber ein paar Bilder mehr zu gestalten.

Wir werden sicherlich bald mit Verstärkung die Suche fortsetzen.

Erzeuger: Bildassistenz: Michael Reichel
Bilder: Barbara ZecheBarbara ZecheBarbara ZecheBarbara ZecheBarbara ZecheBarbara ZecheBarbara ZecheBarbara ZecheBarbara ZecheBarbara ZecheBarbara ZecheBarbara ZecheBarbara ZecheBarbara ZecheBarbara ZecheBarbara Zeche
NEUEN KOMMENTAR ERSTELLEN
NAME:
KOMMENTAR:    
TYP: KOMMENTAR KORREKTURVORSCHLAG ERWEITERUNGSVORSCHLAG REAKTION AUF KOMMENTAR
IQ VERIFIZIERUNG: