Neues - Missionen, Spezialeinsätze und Politik.

Jens NehlsJürgen Wipplinger

Mission 21: Die Abkürzung
21:55 - 05:45 [2:05 - 4:36]: Nach einer eindeutig unnötigen Abkürzung über Bayreuth, trafen die CaveSeekers hochmotiviert bei der Sophienhöhle ein, die sich jedoch als Schauhöhle entpuppte. Die gegenüberliegende Ludwigshöhle beeindruckt zwar durch ihre gigantischen Ausmaße, kann allerdings auch nicht überzeugen.

Annett Nehls

Management stellt einen Kompass in Aussicht!
Im Ausweichsturmlokal Lohgarten wurde das Quängeln des Kameraden Wipplinger erhört. Ein Kompass soll besorgt werden, um das Erstellen von Höhlenskizzen zu erleichtern.

Jens NehlsJürgen Wipplinger

Mission 20: Der Restalkoholiker
21:15 - 07:30 [23:40 - 5:25]: Leider war das zweite und dritte Seil ein wenig zu kurz, und musste daher auf halber Strecke waaghalsig verlängert werden. Am Ende musste Kamerad Hopf aufgrund seiner besorgnisseregenden körperlichen Konstitution per Flaschenzug aus der Höhle geborgen werden. (Für den nächsten Aufstieg etwa pro 5 Meter 1 Stunde einrechnen.) Insgesamt ein voller Erfolg.

Jens NehlsJürgen Wipplinger

Mission 19: Zorn
21:45 - 05:20 [23:15 - 4:15]: Der Hohe, durch extremen Hass verursachte Adrenalinspiegel - die eigene Ausrüstung löste periodische Wellen des Zorns aus - konnte gewinnbringend eingesetzt werden. Nur so konnte der sehr unangenehme Einstieg gemeistert werden.

Jens NehlsJürgen Wipplinger

Mission 18: Fallangst
21:00 - 5:30 [22:15 - 4:25]: Im Keller der Höhle konnte ein Steigeisen aquiriert werden.

Thomas JungJens NehlsJürgen Wipplinger

Mission 16: Die Erstbegehung
17:15 - 21:30 [19:11 - 21:03]: Fantastische Erstbegehung der Wipplinger Spalte. Nach Beseitigung einiger größerer Brocken war der Weg frei in einen zuvor noch nie bekrochenen Raum. Kamerad Nehls war so überrascht, das keine Zeit mehr war, die Zivilkleidung gegen die Höhlenausrüstung auszutauschen. Daher wurde die Wipplingerspalte bereits in Sandalen und kurzer Hose bekrochen.

Thomas JungJens NehlsJürgen Wipplinger

Jens NehlsJürgen Wipplinger

Mission 15: Der Meteoritensammler
20:15 - 3:45 [21:40 - 2:15]: Zunächst Versuch in die potentielle Worzeldorfer Höhle einzudringen. Doch eine Schranke versperrte den Weg.

Nach wie vor ist kein Ende des Windlochs abzusehen. Eventuell konnten aber bereits 60% bekrochen werden. Leider ist so ziemlich alles im Arsch, aber dafür stellenweise schön eng.

Jens NehlsJürgen Wipplinger

Jens NehlsJürgen Wipplinger

Mission 13: Die Abseiler
18:30 - 23:55 [20:00 - 22:47]: Unsere erste echte Abseilerei. Zuerst wurde mit einem 15m Seil angetreten, was aber leider nur bis zum ersten Vorsprung reichte. Danach geht's nochmal richtig schön weiter.

Wir merken uns: Unsportliche dicke Männer tun sich beim Abseilen zwar relativ leicht, nur der umgekehrte Weg fällt sehr, sehr schwer...