Missionsbeschreibung -

Krizna Jama

ÖFFENTLICH
Höhle: Link zur Hohlraum-Hauptseite Krizna Jama
Mission: 468 - Bärenangst
Datum: [Freitag]
Zeitrahmen: 6:45-16:11 [8:10-15:47]
Nettozeit: 7:37 Stunden
Prozentsatz: 66%
Mobil: Konokrassmobil
Mannschaft: Jürgen WipplingerAgentJohanna Bartos
Besprechung:

"Moment! Lass' mich kurz überlegen, ob es irgend etwas gibt, was mich weniger interessiert als Fledermäuse." Kurze Pause. Dann die Antwort: " Nein."

Krizna Jama

So viel zu einem der zahlreichen wirklich wichtigen Monologe im Loch.

Krizna Jama - Sinngemäß steht auf den Schild zu lesen: Aufgepasst! Bären!Nach einer äußerst unruhigen Nacht ohne Waffen bei 5 Grad im Ein-Mann-Zelt - ständig bedroht von frei im Wald umherlaufenden wilden Bären - stand Generaldirektor Wipplinger unsicher, blass und von der Kälte gezeichnet vor der Höhle und überlegte, ob er die morgendliche nun vor dem Höhlengang, während diesem, oder erst nach diesem sollte. Verschiedene Szenarien wurden durchgespielt, als - viel zu früh - der Führer am Loch erschien und umgehend zu führen begann. Zunächst zum Scheißhaus.

Ein paar Stunden zu spät erfuhr man dann, dass sich ausschließlich der junge Bär vor dem Loch herumtreibt - und das auch nur um die Mülltonne zu öffnen. Nicht etwa den CaveSeeker. Nur alte Wurstbrote und verfaulte Äpfel statt warmer Lunge, Leber oder Darm sind ihr Ziel. Das adulte Tier hingegen sieht sich vor dem Loch - trotz dieser Delikatessen - ohne Fluchtmöglichkeit und bleibt daher lieber fern.

Krizna Jama Krizna JamaIm Leihschlaz ging es dann nach scheinbar nicht enden wollenden Schilderungen der Pracht, der Herrlichkeit und der unfassbaren Länge der Hessenhauhöhle - natürlich unter Vernachlässigung des unmaßgeblichen Faktes "Hessenhauhöhle entwässert die Kläranlage Laichingen" - endlich ins Loch. Leider wurde während dieses Gesprächs im Vorfeld bereits festgestellt, dass Proteus anguinus seit über 50 Jahren in der Kreuzberghöhle nicht mehr vorkommt. Die vermutete Ursache ist die gestiegene Belastung der durch die Höhle fließenden Gewässer. Die kurzzeitig angedachte Umsiedlungsaktion der bedrohten Spezies nach Schwaben musste daher verworfen werden: Keine Überlebenschance!

Innovation am Rande : Der Leihschlaz brillierte mit kurz unter dem Knie abgeschnittenen Hosenbeinen. Dies erleichtert das Ankleiden noch mehr als die erst kürzlich erdachte "Stiefel zuerst"-Technik und hat auch nach längerem Nachdenken keinerlei Nachteile für den Gummistiefelträger. Kein Wunder, dass manche Slowenen dem Deutschen völlig zu Recht den Ehrentitel "Best Cavers of the World" verleihen - kommt doch der Deutsche stets mit am oberen Ende sauberen Stiefeln aus dem Loch.

Krizna Jama Krizna JamaNach wenigen Metern im Nicht-Kleinkinder-Bereich (welcher die vorderen 500 Meter der Höhle ausmacht), fiel Herrn Konopac - als altem Krizna-Veteranen - auf, dass die Höhle sich genauso unberührt präsentierte, wie bei seiner ersten Befahrung vor grob 100 Jahren - und dies trotz hohem Befahrungsdruck. Ein Umstand, der ohne Zweifel der pedantischen Aufmerksamkeit der Höhlenführer geschuldet ist, die jeden Fehltritt bemerken und mit Worten kommentieren.

Besonders steigerte sich von einem "Bad Move" - aufgrund seines Gewichtsproblems - hin zum "Very Bad Move" mit einer unbedachten Bewegung des Paddels. Jeder Schritt wurde sehr genau verfolgt und exakt einzuhaltende Anweisungen gegeben: "Ladies first", sowie in der Sprache der Finanzwirtschaft: "First in, first out" oder "Last in, first out", auch in jeder Variante und umgekehrt. Ein zwei Zentimeter zu kurz gesprungener, ängstlicher Schritt des aus dem Boot führte zur berechtigten Anmerkung "This was not the top!". Mit geballter Faust im Schleifsack ging es weiter.

Krizna Jama - Der Wirre wird hier auch ein Krizna Jama - Hier ein Mensch im direkten Vergleich zum Tropfstein.Die Beobachtung dieser doch zunächst äußerst übertrieben wirkenden Hohlraumschutzmaßnahmen führte bei Herrn Wipplinger zu folgender längst überfälligen Erkenntnis: Er begriff nach vielen Jahren des Selbstzweifels, warum gerade er nicht in der Mühlbachquell- und/oder Hessenhauhöhle fotografieren dürfe - immerhin Objekte welche im Ansatz vergleichbar mit der Pracht der Kreuzberghöhle sein sollen. Laut sinnierte er, dass ja dann für Jedermann zu sehen wäre, in welchem - vermutlich - jämmerlichen Zustand sich diese Löcher nach jahrelangem intensiven Forschungsdruck befänden.

Herr Konopac kommentierte diese Gedanken nicht - , liegt doch die Ursache eher in dem Wunsch der zuständigen Vereine, selbst über Veröffentlichungen zu entscheiden. Es blieb festzuhalten: Der Schutz der Kreuzberghöhle funktioniert perfekt - durchaus vorbildlich. Kaum Ranzenschliff. Nirgends. Auch nicht unter Wasser.

Krizna Jama Krizna JamaHohlraumbezogene Erläuterungen des Führers lockerten ab und an die von ständiger Angst vor Fehltritten geprägte angespannte Stimmung ein wenig auf: Der letzte Hochwasserstand, die Strömungsrichtung des Höhlenwindes und des Wassers, eine neue Höhlenbärenart - größer als Ursus spelaeus -, Hinweise zum Wachstum der Formationen über und unter Wasser, Unterschiede von weichen und harten Kristallen, die Lösung des Kalkes durch Luftfeuchtigkeit, Hinweis auf Würmer - die bis zu 25cm lang werden können sollen, bei einem Querschnitt von einem Zeigefinger - mit Farbwechsel und viele Informationen mehr. Und ein Verweis zur Konkurrenz: In den Adelsberger Grotten gäbe es heute exakt 100 verschiedene Tierarten, oft einzigartig.

Und wieder kann man im Loch einem Monolog lauschen: "Moment! Lass' mich kurz überlegen, ob es irgend etwas gibt, was mich weniger interessiert als farbloses Gewürm in Höhlen." Kurze Pause. Dann die Antwort: " Nein."

Krizna Jama - Assel, weiss, komplett. Krizna JamaDennoch probierte sich Herr Wipplinger gelangweilt an der Asselfotografie. Doch der Funke Assel wollte nicht so richtig auf Herrn Wipplinger überspringen - so dass das Aufgabengebiet "CaveSeeker-Biospeläologe" weiterhin vakant bleibt. Vermutlich für . Trotzdem - und immerhin - entstanden weitere Bilder von interessanter Höhlenfauna. Erst kürzlich hatte die ESA auf Sardinen mit ähnlichen Asselbildern einen unerwarteten Erfolg feiern können. Das Ziel muss eine Zeitungstitelzeile sein: "CaveSeekers entdecken Gewürm in bisher unbekannter Höhle".

Gegen Ende der Befahrung wurde die Schlagzahl erheblich erhöht. Das Boot musste um 16 Uhr zurück am Siphon sein - warum auch immer. Blöd nur, dass dem Führer dies ausgerechnet am tagfernsten Punkt einfiel. Also besann er sich der an uns belächelten deutschen Tugende n: Keine Pause - Keine Nahrung - Keine Getränke . Geht schon Mal, wenn eine Gewaltaktion nur 8 Stunden dauert.

Krizna Jama Krizna JamaDas beständige Umsetzen des Bootes wurde zur Routine. Unter sechs wohlwollend blickenden Augen wurde nun der Führer beobachtet, wie er gänzlich auf sich allein gestellt, das Umsetzen des Bootes beständig schneller erledigte - ebenfalls ohne Pause, Nahrung oder Getränk. So war man nach exakt 7:37 Stunden zurück - quasi im Plan.

Kurz vorher kam es im Siphon sogar zum einzigen Lob des Tages: Ohne die Geschwindigkeit zu verringern wurde die maximal 50cm hohe Engstelle im Boot unfallfrei bei voller Fahrt überwunden - auch wenn es beinahe den besonders schwer behelmten Kopf Herrn Konopacs gekostet hätte.

Fazit: Keine Bären im Loch, der Besuch lohnt.

Erzeuger: Autor: Jürgen WipplingerOrganisation: AgentBilder: Jürgen WipplingerBildassistenz: Johanna BartosAnfahrt: Johanna Bartos 12.12.2012 - 21:07:31
Speläotheme: Stalaktit [ ]
Palmenstammstalagmit [ ]
Stalagmit [ ]
kaskadierte Tropfsteinkerze [ ]
Disque [ ]
Sinterfahne [ ]
Stalagnat [ ]
Excentrique [ ]
Sinterröhrchen [ ]
Bergmilch [ ]
Sintertrommel [ ]
nach oben verdickter Stalagmit [ ]
Lebensformen: Assel [ ]
Mensch [ ]
Bilder: Krizna Jama - Die Hand.Krizna JamaKrizna Jama - Hier ein Mensch im direkten Vergleich zum Tropfstein.Krizna Jama - Das Krokodil.Krizna JamaKrizna JamaKrizna Jama - Das vermutlich wichtigste Speleothem im Loch.Krizna Jama - Geschätzte 10 Meter hoch.Krizna JamaKrizna Jama - Sich oben UND unten verjüngende kaskadierte Tropfsteinkerze. Wohl eher selten.Krizna JamaKrizna JamaKrizna Jama - Nicht be- sondern verschränkt.Krizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna Jama - Gestürzter Steintropf.Krizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna JamaKrizna Jama
NEUEN KOMMENTAR ERSTELLEN
NAME:
KOMMENTAR:    
TYP: KOMMENTAR KORREKTURVORSCHLAG ERWEITERUNGSVORSCHLAG REAKTION AUF KOMMENTAR
IQ VERIFIZIERUNG: